Artikel markiert von musik

Mozarts Fäkalhumor

Wolfgang Amadeus Mozart komponierte 1782 einen sechsstimmigen Kanon mit dem Titel „Leck mich im Ar***, g’schwindi“. Weiterhin findet sich in seinem musikalischen Nachlass das Lied „Leck mir den Ar*** recht schön, fein sauber lecke ihn“.

Diese und weitere von Mozarts Schweinereien in Ochs, Michael: „L. m. i. a.“ Mozart’s Suppressed Canon Texts, in: Mozart-Jahrbuch 1991, Teilband 1, S. 254-261.

Berufsrisiko

Jean-Baptiste Lully (1632-1687) war ein angesehener Komponist am Hofe Ludwigs XIV. Er starb an Wundbrand, nachdem er sich beim Dirigieren versehentlich mit dem Taktstock in den Fuß gestochen hatte.

Vgl. La Gorce, Jérôme de: Jean-Baptiste Lully, Paris 2002, S. 345-355.